Löwenzahnblüten Salz

Die Blüten werden im Frühjahr gesammelt und von den Dolden gezupft. Sie werden mit grobem Steinsalz aus Deutschland vermischt, mit etwas Kurkuma versehen und dann täglich mit dem Mörser vermengt. Danach werden sie in der Mühle noch mal gemahlen. So entsteht ein zartes Salz mit einer feinen Note Löwenzahnblüte. Es schmeckt lecker auf dem Frühstücksei, oder zu Tomaten und allen frischen Gemüsen.

Zutaten
5 % Löwenzahnblüten, Salz aus dem hannoverischen Urmeer.

Füllmenge in Gramm
80 g

S0002
9,90 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
12,38  pro 100 g
Auf Lager. (19 Stück)

Zurück